Du bist Offenstaller, wenn…

Wichtig: Die Idee für diese Zusammenstellung ist in der Facebook-Gruppe „Offenstall? Aber sicher!“ gekommen. Daraufhin wurden hunderte witzige Kommentare gepostet und jeder Offenstaller hat sich verstanden gefühlt. Ich habe mir die einzelnen Thesen also nicht ausgedacht, sondern nur zum Veröffentlichen abgeändert, damit noch viele weitere Offenstaller von dieser Gemeinschaft profitieren können! Also viel Spaß beim Lesen!!!

 

Du bist Offenstaller/Selbstversorger, wenn …

… all deine Schuhe mindestens einmal im Stall gewesen sind, weil du vor der Arbeit nur mal ganz kurz nach dem Rechten schauen wolltest.

… du nach der Stallarbeit mit Matschklamotten noch einkaufen gehst.

… du dir jeden Tag mehrmals denkst: „Mein Gott so viel können die doch gar nicht äppeln!“

… du stundenlang im Regen und Matsch herumirrst um die Unterbrechung des Weidezauns zu finden.

… du anderen erzählst: „Ich geh mal kurz in den Stall.“… und Stunden später wiederkommst.

… dein Auto immer dreckig und mit Pferdequipment beladen ist und

… dein Pferd besser gepflegt ist als dein Auto und

… dein Pferd wertvoller ist als dein Auto.

… du den Wetterbericht der nächsten 10 Tage auswendig kennst.

… du im passenden Moment den Äppelboy unter den Ponyhintern hälts, NICHTS auf den Boden fällt und du dich fühlst wie der Typ aus der Check24-Werbung.

… du dreckig bis oben hin einkaufen gehst und Nicht-Offenstaller-Reiter sofort erkennst.

… es dir im Stall/bei den Pferden nichts ausmacht, mit dreckigen Händen etwas zu essen.

…du dir bei sämtlichen Wiesen, an denen du vorbei kommst, vorstellst: „Geil! Da würd ich mein Pferd auch hinstellen!“

… du keine Angst mehr hast, wenn es dunkel ist.

… du einkaufen gehst und Dreck deiner Schuhe im Laden oder Imbiss verlierst.

… du dich auf der Arbeit früh um 8 Uhr an den Bürotisch setzt und dein Schrittzähler schon stolz über 5.000 anzeigt!

… in deinem Kofferraum Hafer wächst, weil du die Matschschuhe auf die verstreuten Körner gestellt hast.

… die Polizei beim Anblick deines Kofferraumes sagt: „Ist schon gut, wir glauben Ihnen, dass Sie ein Warndreieck haben.“, obwohl du gerade erst angefangen hattest, das Weidezaunmaterial und anderes Pferdequipment herauszuräumen.

 

Du bist Offenstaller, wenn ….

**WINTER-EDITION**

… du weißt wie es sich anhört, wenn gefrorene Äppel in den Äppelboy kullern.

… dir dein Fuß vom Treten der gefrorenen Äppel schmerzt.

… du im Winter mitleidig angeschaut wirst, weil du Grablichter im Grosspack kaufst.

… du mehrfach mit voller Wucht gegen den steinhart gefrorenen Pferdehaufen trittst und du ihn mit dem letzten Tritt in Einzelteilen quer über den Platz schießt.

… du auch bei -10° am Stall nach mehreren Stunden nicht frierst, sondern schwitzt und ohne Jacke weiter machst.

… du glücklich bist, einfach weil dein Pferd die Nacht mit seinen Kumpels im Schnee schlafend verbracht hat und nun dösend sein pelziges Hinterteil der klirrend kalten Wintersonne entgegen streckt.farischnee

 

 

← Previous post

28 Comments

  1. Du bist Mutter von Offenstall Reitern, wenn dein Auto nach Pferd riecht, obwohl du keinen Stall betreten hast. 😉

  2. Eigentlich ALLES Beschrieben …… momentan nichts hinzu zu fügen (besonders gut gefiel mir der Kommentar mit dem im Auto wachsenden Hafer….. ) kommt mir alles sehr bekannt vor…. 😀

  3. Anja Hagel

    … du ständig im Stress bist solange es noch hell ist!

  4. … wenn deine Hände aussehen als wärst du schon 60, obwohl du erst dem Teenageralter entwachsen bist!!

    Kanisterweise heisses Wasser anschleppst, weil die Wasserleitung wieder einmal eingefroren ist

    …. du wiederholt gefragt wirst, ob es wirklich sein muss, dass die armen Pferde den ganzen Winter draußen stehen müssen???

  5. Marianne

    Haha stimmt zu 100% bei manchen aussagen hab ich echt geschmunzelt,weil soooo aktuell 🙂 marianne von der Christal Horse Ranch

  6. Katrin Özcan

    ….wenn Dein Gäste-WC voller dreckiger Eimer steht, nach eingeweichten Heucobs riecht und der Weg zur Haustür immer matschig ist

  7. konnte mich mehrmals wieder erkennen!!!!klasse!!!

  8. Herrlich, das bin ich….. hundertprozentig

  9. Ich bin Offenstaller
    Und Glüchklich … Da meine Pferde auch Überglücklich sind bei mir ein Tolles zuhause gefunden haben seit sie 6 monate alt sind, das älteste ist jetz 13 jahre alt … Wir sind ein Team eine super Tolle Herde mit Hund und Katze … Einfach Herzeallerliebst… Ohni sie würde was fehlen, und währe nicht halb so schön .. Bin Dankbar so eine tolle Herde zu haben ..

    Grüsse Olavia , Gentano, little Joe , Gini, Kiowa

  10. Das kenn ich alles – und hab es noch nie bereut!!!

  11. pfotenkater

    auf den punkt gebracht. trifft alles zu.👍🏻👍🏻👍🏻😻

  12. …dein Herz überquillt vor Glück, wenn dein zufriedenes und sozial ausgeglichenes Pferd sich entscheidet aus der Herde zu dir zu kommen, wenn du das Halfter anschleppst☺️

  13. Mechtild

    …, wenn Du im Matsch die Mistkarre schiebst, ausrutscht und mit der Nase den Boden berührst und dann herzhaft lachst😀

  14. …Du Dich nicht mehr fragen musst, wo Du den Sylvesterabend verbringen wirst ☺

  15. Passt alles, bis auf die Tatsache, dass ich nicht dreckig einkaufen gehen werde, das macht mein Mann 😀😀

  16. Nicole Obermann

    Du bist Offenstaller, wenn du im Winter dein Auto von INNEN freikratzen musst, weil das Wasserfahren in Kaninstern Dein Auto immer angenehmt feucht hält….

  17. Wir sind vor 10 Jahren in einen Offenstall gezogen, seit 10 Jahren war weder mein Pferd noch ich sonderlich krank. Jetzt mit 24 Jahren und mir mit 55 geht es uns immer noch gut, auch wenn manchmal etwas zwickt. Also artgerechte Haltung für beide 😉

  18. …wenn du dir für die Stallarbeit ein Kopftuch umbindest – altmodisch wie zu Großmutters Zeiten – damit du vor der Arbeit deine Haare nicht mehr waschen musst.

    …wenn du mit dem Mistboy, im Matsch ausrutschend, ein Pferd quer über die Koppel jagst, weil es gerade deine übervolle Schubkarre umgestoßen hat (an der du zuvor eine halbe Stunde lang gesammelt hast und es eigentlich schon eilig hast).

    …wenn du auch im strömenden Regen noch jeden Haufen von der Koppel holst, weil ja morgen schon die bösen Wurmlarven schlüpfen könnten.

    …wenn du gerade all dein Werkzeug weggeräumt hast und deinen Schätzen nur nochmal schnell „Tschüss“ sagen willst und auf dem Weg dahin über einen frisch dampfenden Haufen stolperst.

    …wenn ein Pferd es geschafft hat, auf deiner riesengroßen, pferdegerechten Freilaufanlage seinen Haufen treffsicher mitten im Tränker zu platzieren und du weißt, dass man das nur mit den bloßen Händen wieder sauber kriegt und es -7°C hat.

    …wenn deine Familie denkt, die ganze Arbeit mit dem Mist und den Heuballen, das ist dein Hobby. Die Pferde hältst du dir schließlich nur, damit du was zum Ausmisten hast.

    …wenn du im Sommer bei 35°C Heu einlagerst, während andere im Schwimmbad liegen und du der einzige Mensch auf dieser Welt bist, der sich eine kalte Dusche gerade wirklich verdient hätte, weil es echt schon in jeder Hautritze juckt.

    …wenn du beim Entkleiden im Badezimmer Heuhalme in deiner Unterwäsche wiederfindest.

  19. Sandra Escher

    Ich hab noch 3….😆
    …..Wenn mein Mann fragt, warum ich soviel Bananen kaufe, weil sie doch schnell braun werden….😇
    ….Wenn zu Hause einer Äpfel oder Karotten sucht, die im Einkaufswagen waren und nie den Weg nach Hause fanden….
    …Wenn ich Nachts Theater wg ner Mücke mache….Aber mich beim Reiten und Koppel abmisten Stunden lang piesacken lasse ohne zu maulen😂😂😂

  20. marion goldmann

    ….wenn du nachts bei frost den zaun repariertst!

  21. Maren Weddige

    …im Winter der Wasserschlauch in der Badewanne übernachtet;-)

  22. … Dein Hund die Pferdeäppel als Leckerlis betrachtet
    … Du die Pferdeäppel mehrmals zusammenschiebst weil Dein Hund die als Buddelhaufen sieht

  23. Jennifer

    Du heimlich aus der Firma in einer Einkaufstasche Wasserkanister und Thermoskannen mit heißem Wasser schmuggelst, weil du es sonstz nicht mehr im Hellen in den Stall schaffst, wenn du vorher noch heim fährst….

  24. Stefania

    Herrlich beschrieben und SOOO bekannt .

  25. …..wenn du staunend die Bilder von den Pferden von nicht Offenstaller siehst und dich fragst wo der Matsch geblieben ist 😂😂

  26. Christa

    Alles aber wirklich alles ist genau so……herrlich

  27. … Wenn du im Winter, beim abäppeln mit dem Stiefel im Matsch hängen bleibst und deinen matschigen Fuß erstmal im Wasserkübel abwächst, bevor du den Stiefel wieder an ziehst und weiter die Pferde versorgst

  28. cowgirl1976

    Es als tierquälerei bezeichnet wird weil das arme Pferd draussen steht (obwohl es in den stall kann) und es draussen so matschig ist.

Schreibe einen Kommentar